Packliste

Ich packe meinen Koffer…
…oder wie in unserem Fall meistens den Rucksack. Egal wie du deine Habseligkeiten transportieren willst und wohin die Reise geht, bestimmte Basics dürfen auf gar keinen Fall fehlen. Manche Items hingegen können abhängig von der Reise bei Bedarf gestrichen werden. Schon bevor das Abenteuer losgeht sollte sich die Frage nach der richtigen Kreditkarte stellen. Wir selbst nutzen die kostenlose Kreditkarte von der DKB, mit der du im Ausland kostenlos Bargeld am Automaten ziehen kannst. Zudem sollte rechtzeitig der bestehende Impfschutz beim Hausarzt oder Gesundheitsamt  erprüft werden. Selbst bei seltenem Reisen lohnt sich schon der Abschluss einer Auslandskranken- oder Reiseversicherung. Alternativ erhälst du bei der kostenlosen goldenen Mastercard von Gebührenfrei eine Reiseversicherung (Haftpflicht-, Gepäck-, Unfall-, Kranken- etc.), wenn mindestens die Hälfte der Transportkosten mit der Karte gebucht wird. Intressierst? Mehr erfährst du unter Bezahlen, Buchen und Versichern!

DKB Cash Kontoeröffnung
Gebührenfrei MasterCard Gold

Vor Reiseantritt

  • Adresse eures Ho(s)tels bei Freunden oder Familie hinterlegen
  • Offlinekarten auf das Smartphone oder Tablet laden, z.B. von MAPS.ME (kostenlose App für Offline Karten & Routen) oder Google Maps; damit haben alte Papierfaltkarten ausgedient und du bist immer auf dem aktuellsten Stand
  • Währungsrechner als App oder Tabelle
  • Notfallnummern (z.B. zum Bankkarten sperren, Auslandskrankenversicherung, Familie) notieren
  • Backpacker Rucksack (Timos als Beispiel; alternativ oder Jack Wolfskin)
  • Koffer / Reisetasche
  • Koffer, Reisetasche oder Backpack (z. B. von Jack Wolfskin) wiegen nicht vergessen. Praktisch sind hier kleine Kofferwagen zum mitnehmen.

Dokumente und Geld

  • gültiger Reisepass (unbedingt vorab Ablaufdaten und die Einreisebestimmungen des Ziellandes beim Auswärtigem Amt checken) und Kopie
  • Impfpass
  • Kreditkarten
  • Versicherungskarte der Auslandskrankenversicherung
  • Bargeld
  • Block und Stift
  • Flug-, Zug-, Bus- oder Fährentickets sowie Ho(s)telreservierungen

✌-Tipp: Laminier vorher Kopien von Ausweisdokumenten, da diese oft als Pfand hinterlegt werden müssen. Zudem sind digitale Kopien aller wichtigen Dok1umente in der Dropbox auf mobilen Endgeräten immer griffbereit.

Kleidung und Textilien

  • Hosen (kurz/lang)
  • Pullis
  • T-Shirts
  • Jacke, Fleece-Jacke oder Softshelljacke
  • Unterwäsche und (Sport)Socken
  • T-Shirts und Tops
  • Cappy und Kopftuch
  • Schal oder Halstuch
  • Gummistiefel und Regenjacke, Notfall-Poncho
  • Schuhe und bequeme Wander- oder Laufschuhe
  • Badeshorts oder Bikinis
  • FlipFlops und Wasserschuhe
  • Reisehandtuch aus Microfaser: trocknet schnell und hat ein kleines Packmaß
  • Gürteltasche (Timos; mit praktischem Innenfach)
  • Waschbeutel
  • Tagesrucksack

Drogerie- und Badartikel, Allgemeines

✌-Tipp: Über 7 € sparen bei der Versandapotheke zur Rose! Als Neukunde zahlst du für die kleine Haus- und Reiseapotheke nur 9,99 €. Darüber hinaus kannst du alle Einkäufe bei deiner dm-Filiale abholen und somit Versandkosten sparen.
✌-Tipp: Die Versandapotheke DocMorris stellt Informationen über die Reiseapotheke verschiedener Länder zur Verfügung.

Sonstiges

Camping

Advertisements

2 Antworten zu “Packliste

  1. Pingback: cheersandcheese.reisen | cheersandcheese.reisen·

  2. Pingback: Startschuss | cheersandcheese.reisen·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s